ç à Þ.net/news

So. Das war er nun. Der Hermannslauf. Das Bild entstand...

Florian Neuschwander, le texte de sa publication du 28-04-2019 15:17:16 :
So. Das war er nun. Der Hermannslauf. Das Bild entstand kurz vor dem Start. Einmal diesem Hermann Hallo sagen, obwohl der garnicht Hermann heisst. Den Lauf wollte ich schon lange mal rennen und heute war es soweit. Ich war motiviert und eigentlich fit und freute mich auf das Rennen. Nach dem Startschuss ging es erst mal lange bergab. Ich lief direkt mit Elias Sansar, dem Seriensieger los. Die 5 km passierten wir in schnellen 15:42 min. Ok, es ging bergab, aber trotzdem 😉 Ein ständig wechselnder Untergrund, ein abwechslungsreiches Gelände, die schöne Landschaft und die Hammer Stimmung machen diesen Lauf so interessant und beliebt. Bis 10km konnte ich eine gute Pace laufen und war mit „nur“ 45 sec. Rückstand und Platz 2 auf Tuchfühlung. Ich lies es da etwas lockerer angehen und hoffte, das ich eventuell am Ende des Laufs nochmal so richtig Gas geben kann. Leider fühlte ich mich nach 15 km schon nicht mehr frisch und ich hatte muskuläre Probleme. Die Beine wollten heute einfach nicht so schnell rennen, wie ich es wollte. Naja, das ist halt manchmal so. Was willste machen. Ich zog dann mein Ding durch und lief einfach weiter. Es fiel mir nicht leicht weiter zu laufen und immer mehr Zeit zu verlieren, aber ein DNF war heute für mich KEINE OPTION. Ich dachte bei 15km zwar schon mal daran, aber ich stoppte nicht und lief weiter. Bis 27 km war ich dann auf Platz 2. Der erste Platz schon in weiter Ferne und abgehakt. Aber was soll‘s. Auf den letzten 4 km hatte ich mir eigentlich vorgenommen nochmal richtig Gas zu geben. Wenn da die Beine noch einigermassen gut sind kann man sicher in Richtung 3:00 min./km laufen dachte ich mir... Aber das geschah nicht. Wenn der Akku leer ist, dann ist der Akku leer. Oder auch die Flasche, wie es schonmal ein Fussballtrainer sagte. So ist das eben. Dann wurde ich auf den letzten 4 km noch von 3 schnellen Jungs überholt. Glückwunsch an euch für das tolle Rennen. Von mir kam keine Gegenwehr mehr. Ich wollte nur noch ins Ziel. Diese Ziellinie überqueren. Zeit egal. Das machte ich dann auch als fünfter. Nach dem Finish ist vor dem nächsten Rennen. Also abhaken und weiter geht‘s. Nächster Lauf: Wings for Life World Run in München, nächsten Sonntag am 05.05. Da werde ich soweit wie möglich für die laufen, die nicht laufen können. Bis dahin werde ich mich hoffentlich gut erholen und dann schauen wir mal. Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende mit oder ohne Marathon, Rennen oder was auch immer. Immer locker bleiben! 😉 Ich relax jetzt mal ne Runde.

Hier nochmal der Link zu meinem WFLWR Team: https://win.gs/2WkUmKw

Habt einen schönen Tag.

Euer FLOw

Traduire cette publication :

La publication complète :

Une publication de Florian Neuschwander

florian.neuschwanderLangstrecken- und Ultraläufer

Ces publications précédentes

Message de Florian Neuschwander du 27-04-2019Le 27-04-2019 :
Bis morgen, Sonntag 20:00 Uhr gibt‘s noch 30% Rabatt auf alle aktuellen CAPS und ACCESSOIRES in meinem Online Shop. Einfach beim Checkout den Code: „30PROZENT“ anwenden. Bis Montag Abend nehme...
En voir plus

Message de Florian Neuschwander du 25-04-2019Le 25-04-2019 :
Auch wenn‘s wärmer wird kann man noch Wollmütze tragen! 😉

Deshalb gibt es ab jetzt bis Sonntag Abend 20:00 Uhr frühlingshafte 30% auf alle Wollmützen und auch 30% auf alle anderen...
En voir plus

Message de Florian Neuschwander du 25-04-2019Le 25-04-2019 :
So. Letzte, schnellere Einheit abgehakt. 3x 1000m im Dauerlauf in 3:01; 2:56 und 3:05 min. Jetzt hoffe ich, dass ich in den nächsten 1,5 Wochen gute Beine habe. Am besten...
En voir plus

Message de Florian Neuschwander du 18-04-2019Le 18-04-2019 :
Einer schnell, einer flowen, einer schnell, einer flowen...
En voir plus

Message de Florian Neuschwander du 09-04-2019Le 09-04-2019 :
Eigentlich wollte ich 30km machen. Dann bin ich doch den grossen Feldberg im Taunus hoch gerannt und habe eine PB auf der Stoppomat Strecke aufgestellt. 9,8 km mit 580 Höhenmetern...
En voir plus

Voir toutes ces publications

Cela pourrait aussi vous intéresser

Marcel BräutigamMarcel Bräutigam
28-04-2019 14:20:33

Message de Marcel Bräutigam du 28-04-2019Juhuuu.. Gesamtsieger des Oberelbe-Marathons in Dresden, Germany mit neuem Streckenrekord in 2:22:52h❗️🏃🏼‍♂️💪🏼🍀
Damit bin ich super zufrieden 👌🏼
Da ich mich die ersten 17km super mit dem Zweitplatzierten Nikki Johnstone aus Schottland...
En voir plus

Thea HeimThea Heim
28-04-2019 13:28:33

Message de Thea Heim du 28-04-2019First time 42.195k 🙌💪 2:36:10h
.
The marathon distance showed me all its beautiful parts with many, many people cheering and an awesome atmosphere along the course ❤ although it was raining...
En voir plus

Dominik FabianowskiDominik Fabianowski
28-04-2019 07:00:57

- Update: Verletzungspause -
Seit drei Monaten plage ich mich mit verschiedenen Verletzungen herum. Angefangen mit einer Weichteilreizung am rechten Fuß. Durch eine falsche und schlampige ärztliche Behandlung entwickelte sich diese...

Viktor RöthlinViktor Röthlin
28-04-2019 06:31:08

Message de Viktor Röthlin du 28-04-2019#winterinderschweiz
Voir la vidéo

Jan FitschenJan Fitschen
27-04-2019 19:15:03

Message de Jan Fitschen du 27-04-2019Heute übernachte ich mal direkt am Start des Haspa Marathon Hamburg - Offizielle Seite, damit ich morgen rechtzeitig für meinen Einsatz im NDR vor Ort bin 😀😀😀📺📺📺🎤🎥 schaltet gerne ein...
En voir plus

Voir toutes les publications Course Route Cross Piste / Running Road Cross Track

En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l’utilisation de cookies pour vous proposer des contenus adaptés à vos centres d’intérêts. En savoir plus.