ç à Þ.net/news

So liebe Leute, gerne hinterlasse ich hier am 31.12. immer einen...

Maik Wollherr, le texte de sa publication du 31-12-2017 15:29:50 :
So liebe Leute,

gerne hinterlasse ich hier am 31.12. immer einen großen Schwall an Worten. Auch 2017 will ich kurz vor Sendeschluss noch mal ein paar Gedanken rausfeuern. Doch ich halte mich kurz wie englischen Rasen.

Wie jedes Jahr habe ich vieles von mir gewollt, nicht alles gekonnt und bekommen und gehe heute Abend aber nicht mit leeren Händen aus 2017 ins Jahr 2018 hinein. Ab hier beginnt etwas für die Nerds. Von 2005 bis 2017 lief ich insgesamt knapp 40 Rennen über 3000m Hindernis. Davon brachte ich bloß eines nicht ins Ziel und nicht, weil ich nicht wollte, sondern nicht konnte. Die Ergebnisbandbreite spannt sich von 8:53.24min (2011) bis 9:57.27min (2014). Alle bombastischen Rennen habe ich mit reingezählt und alle unterirdischen Performances auch. Irgendwo dazwischen liegt 9:11.80min. Mein Hindernisdurchschnitt aus 12 Jahren über die Böcke. Damit bleibe ich mit 9:08.77min aus diesem Jahr also immer noch unter meinem eigenen Durchschnitt. 2018 geht es also weiter. Denn nachdem ich die große Liste aller meiner Rennen erstellt habe, kam auch in mir der Entschluss, dass erst dann Schluss ist, wenn ich diesen Durchschnitt nicht mehr unterbieten kann. Solange bleib ich. Sorry.

Schreiben werde ich erstmal nicht mehr. Vor genau 10 Jahren habe ich damit angefangen und daher überlasse ich das den Läuferinnen und Läufern, die immer noch glauben es wäre 2010. Das meiste hat sich eben im Laufe der Zeit auserzählt.
DROGA war mein großes Projekt während der zweiten Jahreshälfte und ich hab mir mit dem Film etwas ermöglicht, wovon ich schon lange schwärmte. Ohne Equipment. Ohne große Technik. Ohne Budget. Und trotzdem geiler als das, was es bislang gab. Man kann sagen was man will, aber so eine Steilvorlage hat es in der Laufszene bisher noch nicht oder wenn doch, dann nur selten gegeben. Es war nicht das letzte Projekt dieser Art von mir.

2018 wird ereignisreich. Mehr werde ich nicht sagen und halte die Füße still. Danke an alle, die sich die Zeit genommen habe, DROGA zu schauen und verstanden haben, was es heißt so ein Teil for free rauszuhauen. Danke an alle, die hier gelegentlich vorbeischauen oder auf wollherr.com, obwohl überall Stillstand herrscht. Es kommt wieder mehr. Versprochen.

Ich wollte mich kurzhalten und das ist mir gelungen.

Feiert heute Abend und trinkt immer einen mit, für alle die, die nicht bei euch sein können. Kommt gesund ins neue Jahr und vergesst niemals, warum wir hier sind.

Es geht ums Gefühl.

Guten Rutsch.

maik

Traduire cette publication :

La publication complète :

Une publication de Maik Wollherr

Ces publications précédentes

Message de Maik Wollherr du 07-12-2017Le 07-12-2017 :
+++ DROGA +++

DROGA ist auch auf DAILYMOTION und TWICH.TV verfügbar. Leider stellt sich YouTube an einigen Stellen quer, weshalb ich auf andere Portale zurückgreifen musste. Vielleicht ändert sich das noch...
Voir la vidéo

Message de Maik Wollherr du 06-12-2017Le 06-12-2017 :
Jeder von uns hat diesen einen Ort außerhalb seines Elternhauses, an den er seit seiner Kindheit immer wieder zurückkehrt. Für den einen ist es eine Insel an der Nordsee, für...
Voir la vidéo

Message de Maik Wollherr du 28-05-2017Le 28-05-2017 :
Bitte nicht teilen!!!
En voir plus

Le 27-05-2017 :
War schon ein stabiles Spiel heute Abend. Aber ohne die blaue Bahn wäre es schon geiler. #makeolympiastadiongreatagain

Message de Maik Wollherr du 24-05-2017Le 24-05-2017 :
Machen wir uns nichts vor. Selbst wenn nur einmal pro Jahr eine Leichtathletikveranstaltung im Berliner Olympiastadion stattfindet, wird alleine beim ISTAF an einem Tag mehr gelaufen als bei Hertha in...
En voir plus

Voir toutes ces publications

Cela pourrait aussi vous intéresser

Marcel BräutigamMarcel Bräutigam
31-12-2017 14:50:11

Message de Marcel Bräutigam du 31-12-2017Erfolgreicher Jahresabschluss beim Erfurter Silvesterlauf mit den Plätzen 2. über 10km und 5. über 4km. Ich möchte euch einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen und alles Gute 🍀 für...
Voir les 4 photos

Sören KahSören Kah
31-12-2017 14:32:58

Message de Sören Kah du 31-12-2017Das war doch ein toller Saisonabschluss heute beim #muenzsilvesterlauf in Montabaur, obwohl sich die Beine auf der brutalen Strecke durch den matschigen Wald mit steilen Anstiegen teilweise nicht mehr so...
En voir plus

Message de Moritz auf der Heide - ultrarunner du 31-12-2017#Goodbye 2017 & #ThankYou for lots of sweet running adventures! 😘🤘
.
Here are some cool stats!
📈general running:
➡5.050km
➡120.000m+
➡412h
📈races (#31):
➡1.027km
➡35.000m+
➡87h
➡15 podiums
➡8 victories
➡9 countries
.
Ready for more mountain-goating. So bring on 2018 with friends and...
En voir plus

Toni RiedigerToni Riediger
31-12-2017 13:00:52

Message de Toni Riediger du 31-12-2017Das letzte Lauffoto des Jahres als Polaroid 😂👍🏼

Zum Jahresausklang stand heute nochmal ein zügiger 8km DL in 3.16‘/km an - hat sich gut angefühlt und lief super. 😉

Ich...
En voir plus

Viktor RöthlinViktor Röthlin
31-12-2017 10:56:57

Message de Viktor Röthlin du 31-12-2017Happy 2018🎇❄️🎆
Voir la vidéo

Voir toutes les publications Course Route Cross Piste / Running Road Cross Track

En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l’utilisation de cookies pour vous proposer des contenus adaptés à vos centres d’intérêts. En savoir plus.